Aktuelles

Hier finden Sie ab Oktober 2017 wieder regelmäßig aktuelle Ankündigungen zu kostenlosen Informationsabenden oder Wochenend-Workshops zum Thema Ayurveda & Naturheilkunde.

   

Mit Ayurveda durch den Winter

Seit der Wintersonnenwende am 21.12.2016 hat bei uns der Winter begonnen, der jetzt bis zur Frühlings-Tag-und-Nacht-Gleiche am 21.03.2017 dauert. Mit der Wintersonnenwende beginnt auch die ayurvedische Jahreszeit des Spätwinter oder Shishira Rtu, die nur bis zum 21.02.2017 andauert. Im Ayurveda nennt sich die dunkle und feuchte Winter-Jahreshälfte Virsarga Kala (Dakshinayana) und bezeichnet den südlichen Sonnenwendkreis. … Mit Ayurveda durch den Winter weiterlesen

Die Zeitqualität des Frühlings, seine Potentiale und Problematiken aus ayurvedischer Sicht

„Im Märzen der Bauer die Rösslein einspannt…“ In diesem alten Volkslied zeigt sich, dass die Qualität des Frühlings grundsätzlich Aufbruch, Aktivität und Geschäftigkeit mit sich bringt. Nach einem kalten Winter beginnt sich ab Februar/März so langsam die Natur zu regen: erstes Grün zeigt sich an den Bäumen, Krokusse, Hyazinthen, Primeln und Osterglocken entfalten ihre Pracht. … Die Zeitqualität des Frühlings, seine Potentiale und Problematiken aus ayurvedischer Sicht weiterlesen

Der Weg ist das Ziel…

  Der Weg ist das Ziel… Meditation ist ein Weg. Man kann jeden Tag oder jede Woche ein Stück darauf gehen. Zu sich selbst zu kommen bedeutet, sich mit etwas Höherem zu verbinden. Wir möchten miteinander die Stille erleben und uns auf diesem Weg unterstützen. Wir meditieren unter Anleitung von Corina Martinas montags regelmäßig 2mal … Der Weg ist das Ziel… weiterlesen

Es ist Winter…

Kälte und Dunkelheit fordern unsere Lebensgeister jetzt so richtig heraus. Wer müde, schlapp und lustlos ist, sollte sich bereits jetzt mit Massagen und  der richtigen Ernährung in Schwung bringen, denn im Frühling zeigen sich unsere winterlichen Sünden in Form von Allergien, Infektanfälligkeit und Frühjahrmüdigkeit.

Der Sommer ist da!

…und damit kommen wieder Wärme, neue Lebensenergie, Blumen und Insekten in unser Leben! Wenn die Hitze jedoch Beschwerden erzeugt, sollten Sie sich ein schattiges Plätzchen unter Bäumen suchen und auf kühlende Nahrung und Kräuter setzen. Sandelholztee, Rosenwasser, Kardamomgewürz und Milchreis können hier Wunder wirken! Kühlende Atemübungen und gezielte Kräutertherapie, Buttermilchstirngüsse und Beutelmassagen helfen im Notfall … Der Sommer ist da! weiterlesen